“Ein Käfig voller Helden” Sterne Bob Crane wurde vor 40 Jahren ermordet. Warum fasziniert es uns noch?

0Shares
0Aktien

“Helden” Sterne Bob Crane wurde vor 40 Jahren ermordet. Warum fasziniert es uns noch?

 
 

Dies ist eine harte zweiwöchigen Strecke für Bob Crane Jr.

Vor zwei Tagen war seinem 67. Geburtstag. Freitag markiert den 40. Jahrestag der Ermordung seines Vaters. Und 13 Juli hätte 90. Geburtstag seines Vaters.

Des Krans Vater war Bob Crane, gut aussehend, All-American Star der “Hogans Heroes”, ein campy 1960er Jahre TV-Sitcom über angeekelte Weltkrieg Kriegsgefangene, die ständig ihre unbeholfene deutsche Entführer zu überlisten.

Er war in seiner Wohnung in Scottsdale am 29. Juni 1978, ihm den Schädel eingeschlagen mit einem stumpfen Gegenstand und eine elektrische Schnur um seinen Hals ermordet aufgefunden. Seinem Tod — und die schmutzigen Enthüllungen, die folgten-betäubt, Hollywood, seine Fans und seine Familie.

Und obwohl es 40 Jahren seit, und obwohl er jetzt Dinge, die er wünschte sich weiß, er tat es nicht, kaum ein Tag vergeht, dass Bob Crane Jr. über seinen Vater denkt nicht.

Er ist nicht allein.

 

Bob Crane Sr., wurde das Thema von einem abendfüllenden Spielfilm, mehrere Bücher und zahlreiche Dokumentationen und TV-Nachrichten.

Sein Fall ist beliebt im True-Crime-Podcasts und Anfang dieses Jahres ein YouTuber gebucht eine wackelige Hand Videotour Scottsdale Wohnkomplexes Sterbehaus Kran. Es hat fast 1.000 Ansichten.

Im Jahr 1978, die sympathische “Hogans Heroes” Schauspieler Bob Crane wurde gefunden in einer Wohnung in Scottsdale zu Tode geprügelt. Seine Ermordung bleibt ungelöst. Arizona-Republik

Ein führender Mann (mit Geheimnissen)

Also warum wir noch so mit Bob Crane sind fasziniert?

Die einmalige Los Angeles Radio-Persönlichkeit hatte nur einen erfolgreichen TV-Show, und es nicht sogar eine Episode Abschied bekommen, weil sie sie damals nicht.

Nach der Show gab es nur ein paar Gastauftritte, kleinere Rollen in einigen Disney-Filmen, einem gescheiterten TV-Pilot. Die signalisiert einer Karriere in der Regel nach unten Bogens, der direkt auf die Dinner-Theater-Schaltung,, die ist geführt, wie der Stern kam in Scottsdale im Juni 1978.

“Sie nicht vergessen, dass mein Problem ist,” sagte Kran derArizona Republic kürzlich in einem Interview. “Ich kann dieses Datum nicht vergessen – es ist immer noch ein böser Traum.”

Kran sagte, gibt es eine Reihe von Gründen, warum die Öffentlichkeit immer noch Informationen über seinen Vater sehnt.

Erstens ist die Show noch im Fernsehen. Seinen zweiten Weltkrieg Einstellung macht es zeitlos, und es nie wirklich altert. Und obwohl die Show war im Jahr 1971 abgebrochen, ist seitdem fast ewigen Syndizierung.

“Es begann im Jahr 1965, und es ist immer noch eine Cash-Cow” Kran sagte, fügte hinzu, dass er keinen Cent von ihm zu empfangen, weil seine Stiefmutter seines Vaters geerbt, als er starb.

 

Zweitens war sein Vater ein gut aussehender Kerl, der ein Held gespielt, hatte immer eine Wisecrack und wusste immer, das richtige zu tun. Das Publikum liebte ihn dann und noch heute tun.

“Es war das Zeitalter der führende Mann — Robert Conrad” Wild Wild West “und Robert Culp auf”I Spy”,”Kran Jr. sagte.” “sie waren All-American Heroes.”

Und drittens, und vielleicht die meisten überzeugend, ist die Natur der Theinvestigation, die offenbart anzüglichen Details des Krans Sexualleben und die Tatsache, dass der Mord technisch noch ungelöst ist.

“Colonel Hogan root und dann eine zweite schmutzigen Leben Schocks und Leitbleche Menschen bis heute, um herauszufinden, über” Kran sagte. “Jeder hat Geheimnisse, aber seinem Börsengang im großen Stil.”

 
 

Dass Jekyll und Hyde zu zwischen der leutselige Hauptdarsteller und das dunkel sexbesessen Pornograph, der nicht nur seine eigenen Filme trennen, sondern auch in ihnen durchgeführt, beschrieben RSS-Feeds in welchen Kran als “Yin und Yang des Promi-Dom.”

“Menschen die Liebe zu sehen, Prominente auf dem Vormarsch, aber nach einer Weile, die Sie wollen, dass sie wieder Mensch zu sein” sagte er.

Er verglich es mit den jüngsten Fall der Roseanne Barr, die plötzlich wieder an die Spitze des öffentlichen Bewusstseins gedreht und dann einfach so plötzlich stürzte nach einem rassistischen Tweet.

“Es war in einer Sekunde, und Leute waren begeistert, wie schnell es implodieren kann,” sagte er.

Auf der Suche nach der dunklen Seite

Leo Braudy, University of Southern California Professor lehrt Kurse in Literatur, Populärkultur und Filmgeschichte, vereinbart, dass das zweischneidige Schwert der Berühmtheit hilft zu erklären, warum Menschen immer noch von Kran Geschichte fasziniert sind.

“Wir lieben sie auf dem Weg dann lieben es, ihren Erfolg zu hassen”, sagte Braudy, dessen Buch “Raserei des renommierten” erforscht die Natur der Ruhm und die Öffentlichkeit Faszination.

“Das ganze Unternehmen Klatsch bemühen, hinter die Fassade zu bekommen”, sagte Braudy. “Kran wird ein Paradebeispiel. Ist die Person, die wir wirklich auf dem Bildschirm zu sehen, die wir denken, sie sind, oder haben sie eine dunkle Seite?”

Er zog einen Vergleich zu Sternen aus früheren Hollywood-Epochen, deren Reiz ertragen, nachdem sie sexuelle Skandal verbunden waren: Charlie Chaplin, der hatte eine Vorliebe für minderjährige Mädchen und Ingrid Bergman, dessen Affäre mit dem italienischen Regisseur Roberto Rossellini war auf dem Boden des US-Senats angeprangert.

Braudy sagte ein weiterer Faktor für die anhaltende Faszination mit Kran die Tatsache, dass der Mord noch ungelöst ist.

 

“Es ist irgendwie geheimnisvoll”, sagte er. “Es ist nicht ganz klar, was passiert ist. Es ist ein Puzzle, und Leute wollen es trainieren, wie sie mit der Kennedy-Ermordung.”

Kran hatte gehabt die Hauptrolle in einer Inszenierung von ein Stück mit dem Titel “Beginner es Luck” an der Windmühle-Dinner-Theater in Scottsdale, als er getötet wurde. Er wurde gefunden, zu Tode mit einer Schnur um den Hals von einem Co-Star, die Wohnung des Krans auf einigen Linien aus dem Spiel mit ihm zu arbeiten gegangen geprügelt.

Der einzige Verdächtige im Fall langjähriger Freund John Carpenter, blieb für Jahre, bevor Scottsdale Polizei in der Lage waren, ihn kostenlos frei. Er kam schließlich vor Gericht in 1994, 16 Jahre nach dem Mord, aber wegen der Fragen über die forensische Beweise im Fall freigesprochen.

Wiedereröffnung der Untersuchungszeitraums

 

Erst im vergangenen Jahr, Phoenix TV Anker John Haken veröffentlichte ein Buch über den Kran-Fall und konnte, erhalten Zugang zu einigen der Blutproben, die als Beweismittel verwendet wurden und sie getestet.

“Es zählt konsequent als eines der großen ungelösten Berühmtheit der Morde aller Zeiten”, sagte Haken, unter Hinweis auf das bekommt Anfragen für Interviews und Vorträge über den Fall “die ganze Zeit.”

In seinem Buch “Wer Killed Bob Crane?” Haken-Set, zum “Ende die Spekulation” über des Krans Tod mithilfe der Kriminaltechnik, die Art und Weise Anwalt berühmt, die Vincent Bugliosi in seinem 2007 Buch über die Kennedy-Ermordung versucht.

Haken konzentriert auf DNA-Technologie, die zum Zeitpunkt des Mordes nicht verfügbar war und war nur rudimentär in seinem Gebrauch während des Tischlers Studie.

“Wenn wir Sachen testen kann, vielleicht wir können beweisen, dass das Blut, das in Carpenters Auto gefunden wurde Bob Crane war”, sagte Haken, ein Anker für KSAZ-TV (Kanal 10).

Verwandte: Neues Buch befasst sich mit ungelösten Scottsdale Mord des Schauspielers Bob Crane

Er merkte die Jury glaubte Tischler war der Mörder, aber sie glaubten nicht, die Beweise.

Ab dem Zeitpunkt des Krans Körper in seinem Schlafzimmer Winfield Place Apartments (jetzt Eigentumswohnungen) in Scottsdale entdeckt wurde, haben die Behörden fast kritische Fehler, die später ihren Fall untergraben.

Für den Anfang nicht Scottsdale Polizei am Tatort ausreichend zu sichern. Sie erlaubt seinem Co-Star Victoria Berry, in die Wohnung zu beantworten das Telefon mehrmals, potenziell kontaminierende Tatort. Darüber hinaus sagte die Maricopa County Medical Examiner kletterte über des Krans Körper und rasierte sich den Kopf um die tödliche Wunde untersuchen, Haken.

Und während Beweis Fotos ein Stück was zeigen zu menschlichem Gewebe an der Tür des Tischlers Mietwagen zu sein scheint, das kriminaltechnische Labor im State Department of Public Safety, dass kritische Stück Beweismittel verloren oder nie die Mühe gemacht, es in erster Linie erholen.

 

Kran und Carpenter hatte seit Jahren befreundet. Carpenter, der 1998 verstorbene war ein sales Manager für Sony und dann Akai. Er teilte ein gegenseitiges Interesse an der neuesten elektronischen Vorschaltgerät mit Kran.

Sie teilten auch ein gegenseitiges Interesse an Frauen und Pornografie. In des Krans Wohnung fand die Polizei, Videobänder Kran selbst und zahlreiche Frauen, sowie fotografische Negative von nackten Frauen gemacht hatte.

Während der Untersuchung sagte Carpenter Policethat kurz vor dem Mord, Kran zeigte ihm ein Buch von Polaroid Schnappschüssen von nackten Frauen, darunter auch einige, die er bei der Dinner-Theater kennengelernt hatte. Polizei war nicht in der Lage, es in des Krans Wohnung zu finden. Es war einer der wenigen Dinge fehlen – der andere war ein Kamera-Stativ – von der Wohnung, die zeigten keine Anzeichen für gewaltsames Eindringen.

Haken und des Krans Sohn gesagt, dass Kran Schreinerei, müde gewachsen sind kann die Polizei als Verdächtiger fast von Anfang an erkannt. Zwei Tage nach des Krans Körper entdeckt wurde, fand die Polizei, dass Blut an der Türverkleidung des Autos Carpenter gemietet hatte.

Während das Blut der Krantyp war – B – es konnte nicht schlüssig mit Kran verknüpft werden, und die Maricopa County Staatsanwaltschaft verweigerte Scottsdale Polizei zu verhaften Zimmermann.

 

Eine Verhaftung, einen Freispruch

Fast 14 Jahre nach dem Tag nach dem Mord, verhafteten die Behörden schließlich Carpenter, unter Berufung auf eine neue Analyse der Kriminalität Szene und Blut und Gewebe Beweise.

Die neue Theorie gehalten, dass das fehlende Stativ das stumpfe Instrument als Mordwaffe verwendet wurde und das Blut in Carpenters Mietwagen davon tropfte hatte, wenn er es an der Autotür lehnte. Ein Kernstück der Beweis war ein Foto des Gewebes, gedacht, um vom Schädel des Krans, aber die eigentliche Probe wurde nie produziert.

Schließlich kam der Fall vor Gericht in 1994. Nach acht Wochen des Zeugnisses beriet die Jury für fast drei Tage vor frei Zimmermann.

“Was war der Fleck?” Jury Foreman fragte Michael Lake nach der Verhandlung. “Niemand weiß, was es war, nicht einmal die Ärzte. Sie können nicht jemand schuldig auf Spekulationen beweisen.”

Nach fast zwei Jahrzehnten hatte Haken Blutproben aus der Autotür getestet mit neueren DNA-Technologie.

Die Ergebnisse zeigten zwei getrennte Profile, von die keiner Kran abgestimmt.

Haken, sagte das “verrückte Ergebnis” Zweifel ob Polizei hatte den richtigen Mann und verglich es mit der JonBenét Ramsey-Fall in Colorado, sagen, dass der Mangel an Sicherheit nur Menschen die Faszination mit dem Fall vertieft.

“Wenn wir ein anderes Ergebnis, das zu erwarten gewesen wäre, bekommen hatte”, sagte er. Das unerwartete Ergebnis “ist es eher eine verlockende Geschichte.”

“Es ist immer da”

In seinem eigenen Buch 2015 “Kran: Sex, Celebrity und meines Vaters ungelösten Mord” Bob Crane Jr. spricht über die Auseinandersetzung mit dem Tod seines Vaters sowie seine geheime Leben.

Aber das ist ein schwacher Trost.

“Ich hasse das Wort”Schließung”,”, sagt er.” Es klingelt so falsch mit mir. Sie weitergehen – du musst dein Leben leben – aber es ist immer da. “

Jetzt möchte er nur in der Lage sein, ein Gespräch mit seinem Vater zu haben. Das letzte Mal sprach er mit ihm war, als sein Vater ihn nannte wünschen ihm alles Gute zum Geburtstag zwei Tage bevor er starb.

“Ich denke an alles, was, die er verpasst. Er liebte Technologie, und er verpasste CDs, Handys, Digital.

“Er würde liebte sie alle, aber es sollte nicht sein. Die große Frage ist, warum? Es muss so sein.”

Fünf Ironie über den Fall Bob Crane

  1. Eine der letzten Episoden von “Helden” hieß “Hogan Doppelleben.”
  2. Das Spiel, den, dem Kran in Darsteller war, als er starb, “Beginner es Luck,” ging es um einen Mann eine außereheliche Affäre.
  3. Kran wurde mit seiner zweiten Frau zum Zeitpunkt seines Todes eine bittere Scheidung durchmacht. Sie spielte der Kommandant Sekretär auf “Hogans Heroes.” Da die Scheidung nicht endgültig war, erbte sie des Krans Immobilien.
  4. Die Apartment-Komplex Kran Sterbehaus ist jetzt eine Eigentumswohnung Komplex mit dem gleichen Namen, Winfield Place. Einheiten, die nur selten auf den Markt kommen, und wenn sie es tun, sie schnell zu verkaufen. Die meisten Bewohner wissen des Mordes aber scheinen nicht, von ihm belästigt werden.
  5. Später wurde die Windmühle Dinner Theater in Scottsdale Road und Shea Boulevard einen Strip-Club. Es ist jetzt ein Auktionshaus.

Erinnerungsstücke

14Shares

Erinnerungsstücke aus der TV-Serie Ein Käfig voller Helden

Möchten Sie einige seltene Erinnerungsstücke aus der Fernsehserie “Ein Käfig voller Helden” sehen? Die unten gezeigten Artikel sind selten und garantiert authentisch. Hier sind einige seltene Fotografien, Sammlerkarten und andere Erinnerungsstücke aus der Fernsehserie “Ein Käfig voller Helden”. Viele dieser Gegenstände sind von den Schauspielern signiert und signiert, die auf A Cage voller Helden spielten. Die Fotos und Autogramme sind garantiert echt und authentisch und werden von unseren Affiliate-Partnern auf Hollywoodmemorabilia.com präsentiert. Diese höchst sammelbaren Gegenstände werden auf einer englischsprachigen Website verkauft. Wenn Sie Hilfe bei einem Kauf benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

 

 

Would you like to see some rare Memorabilia from the television series “Hogan’s Heroes”? The items shown below are rare, guaranteed to be authentic. Here are some rare photographs, collectors cards, and other memorabilia from the television series “Hogans Heroes”. Many of these items are autographed and signed by the actors that played on this TV Series. The actual photographs and the autographs are guaranteed to be genuine and authentic, and are brought to you by our affiliate partners at Hollywoodmemorabilia.com.

In Deutschland ist Hogan’s Helden, lose übersetzt, ein Hit

0Shares
In Deutschland ist Hogan’s Helden!

 
 
 
41/5000
 

Schau Hogans Helden hier! (Alle Episoden)


BERLIN – Fast jeden Tag um 19 Uhr schaltet Falko Sokolowski den Fernseher an und zeigt, dass er in Deutschland in einer neuen Ära steht.

“Wir haben keine Verbindung zur Kriegsgeneration. Wir teilen nicht ihre Meinung und ihren Lebensstil”, sagt die 15-jährige Gymnasiastin in Bayern. Außerdem fügt er hinzu: “Ist das nicht Col. Klink komisch?”
Die Sitcom der 1960er Jahre – über eine Gruppe alliierter Gefangener in einem deutschen Kriegsgefangenenlager – zieht in Deutschland fast eine Million Zuschauer pro Tag an.

Obwohl die Show seit mehr als zwei Jahrzehnten in 45 Ländern ausgestrahlt wurde, wurden die Heldentaten des US-Army Col. Hogan und seiner waghalsigen Kohorten lange Zeit als zu umstritten für deutsche Bildschirme angesehen. Schließlich, im Jahr 1992, begann eine deutsche Station, es zu zeigen, aber das Programm floppte wegen lausiger Lippensynchronisation. Jetzt, dank einer neuen Synchronisation, die die Charaktere noch lächerlicher erscheinen lässt, ist die Serie – und ihre Witze über Bierhallen, Sauerkraut und Hitler – eine der führenden Shows in ihrem Zeitfenster.

“Unsere Zuschauer haben keine Probleme, eine Show zu sehen, die das System durch den Schlamm zieht”, sagt Petra Wirtz von Kabel 1, dem Netzwerk, das die Show leitet. Sascha Mürtz, ein 22-jähriger Student der Bundeswehr, ist so begeistert, dass er im Internet eine deutschsprachige Hogan’s Heroes-Homepage erstellt hat. “Ich mag es, wenn Offiziere sich wie kleine Kinder verhalten”, sagt er.

Der junge Mr. Sokolowski, der sich auf Englisch im Internet unterhält, fügt hinzu: “Warum nicht ein paar dumme Nazis dabei beobachten, wie ihre Hintern von irgendwelchen amerikanischen Kerlen getreten werden?”
Einige Veteranen des Zweiten Weltkriegs finden die Show nicht ganz so lustig. Als Luftwaffenpilot im Zweiten Weltkrieg flog Harald Euteneuer 15 Kampfeinsätze über die Ostsee. “Ich habe ein paar Minuten zugeschaut und dann habe ich es angewidert abgeschaltet”, sagt er. “Die Massenmedien wollen deutsche Soldaten durch den Dreck ziehen. Wer die Kämpfe in Kreta und Monte Cassino gesehen hat, weiß, dass die deutschen Soldaten keine Idioten waren.” Ein Veteran, der an Kabel 1 schrieb, verurteilt die Station, weil er seine “Kameraden, die ihr Leben dem Vaterland gegeben haben, verleumdet”.
Zurückblicken

Die Deutschen scheuen sich nicht mehr, ihrer Vergangenheit zu begegnen. Fast jede Nacht im deutschen Fernsehen kann man einen Dokumentarfilm über den Holocaust einschalten oder Bilder von Hitler sehen, der seinen Arm grüßend hebt. Im vergangenen Jahr, als das deutsch-französische Netzwerk ARTE im Zusammenhang mit dem 50. Jahrestag des Sieges der Alliierten eine Serie von Sendungen über das Dritte Reich ausgestrahlt hatte, beschwerten sich französische Politiker bei den Deutschen über zu viele Kriegsprogramme.

Aber wenn es darum geht, über sich selbst zu lachen, ziehen die Deutschen oft die Grenze. Als das deutsche Fernsehen zum ersten Mal die britische Komödie “Fawlty Towers” leitete, unterließ es eine Episode namens “The Germans”. Der Besitzer des Hotels, gespielt von John Cleese, kann den Krieg nicht vor einer Gruppe deutscher Touristen erwähnen. Wenn ein Tourist einen Teller mit eingelegtem Hering bestellt, antwortet Mr. Cleese: “Natürlich. Ein Teller mit Hermann Göring.”

Fast ein Jahrzehnt verging, bevor die Episode in Deutschland ausgestrahlt wurde. “Die Zuschauer waren begeistert”, sagte Bettina Witte, die “Fawlty Towers” für das ZDF gekauft hat. “Die Deutschen haben immerhin Sinn für Humor.”

Deutsche Netzwerke hatten eine andere Überlegung mit “Hogans Helden”. Die Show hatte bereits einen Ruf im Land, um eine stereotype Sicht der Deutschen zu verbreiten, teilweise dank Sgt. Schultz und seine idiotischen Bemerkungen über Essen. “Was würde ich tun, wenn ich im Lotto gewinnen würde?” er fragt verträumt in einer Episode. “Jeden Tag hätte ich Wienerschnitzel zum Frühstück.”

“Hogan’s Helden” lief von 1965 bis 1971 in den USA, und seine 168 Episoden wurden seitdem syndiziert. “Es ist überraschend, wie viele Amerikaner glauben, dass die Deutschen Monokel tragen und nichts anderes tun, als auf das Oktoberfest zu gehen und Sauerkraut zu essen”, sagt Linus Menden, ein Hamburger, der in den USA studiert hat.

Deutschlands führender Filmdistributor, die KirchGruppe, hat vor Jahren die Rechte an Hogan erworben, aber die Serie “lag im Keller”, sagt Jan Mojto, ein leitender Kirch-Vorstand, aus Angst, es könnte die Zuschauer beleidigen. “Für die Deutschen muss Krieg ernst sein”, sagt er. Eine Gruppe junger Kirch-Filmfreunde grub es aus und überredete das Unternehmen, es zu vermarkten.
Bomben fallen lassen

Als die erste deutsche Sendung nicht mit den Zuschauern klickte, engagierte sich Leo Kirch, Deutschlands führender Filmmogul und Gründer der KirchGruppe, persönlich. “Er hat mich gefragt, warum es nicht lustig ist”, erinnert sich Rainer Brandt, der beauftragt wurde, die Lippensynchronisation der Show zu wiederholen. “Ich sagte, es war, weil die Show die Deutschen immer wie Narren aussehen ließ.”

Herr Brandt dachte, dass der Weg, das zu korrigieren, darin bestand, die Charaktere noch dümmer aussehen zu lassen – nur um sicherzustellen, dass die Zuschauer verstanden, dass sie Karikaturen waren. Er verbrachte ein Jahr damit, große po umzuschreiben

 

Der ungelöste Mord an Bob Crane

0Shares
Klicken Sie hier, um alle Episoden von Ein Kaefig voller Helden zu sehen.
Click here to watch all Episodes of Hogan’s Heroes in English.

Bob Crane spielte in einer der Lieblingsshows meiner Eltern, als ich ein Kind war: Hogan’s Heroes. Hogan’s Heroes war eine Komödie über amerikanische GIs, die während des Zweiten Weltkriegs von den Nazis gefangen gehalten wurden (das ist riskant). In den späten sechziger und frühen siebziger Jahren war Bob Crane ein großer Fernsehstar.

Seine Schauspielkarriere geriet ins Stocken, nachdem die Show abgesagt worden war, aber sein Name kehrte 1978 in die Schlagzeilen zurück, als er in seiner Wohnung in Arizona gefunden wurde, in seinem Bett zu Tode erschlagen.

Bob Crane führte zu der Zeit seines Todes einen schäbigeren Lebensstil als viele von seinem schönen Weißbrot-Bild im Fernsehen angenommen hätten. Er war fasziniert von der Technologie der Videos und machte Amateurfilme – genauer gesagt, Pornos. Er hatte sich von seiner ersten Frau getrennt, von seiner zweiten getrennt, und führte ein sexuell abenteuerliches Leben, oft mit seinem Freund John Carpenter an seiner Seite (wörtlich). Carpenter war Verkaufsrepräsentant für eine Video-Corporation und wurde Bob Crane vorgestellt, um Crane dabei zu helfen, eigene Videos zu machen.

1978 wurde Bob Crane nach einer Nacht des Barhopping mit seinem Freund und einigen Bekannten nie wieder lebend gesehen. Ein Freund fand seinen Körper am nächsten Morgen spät. Es gab keine Anzeichen für eine gewaltsame Einreise, und keines der wertvollen Videogeräte in der Wohnung war genommen worden. Crane war mit einem Kamerastativ zu Tode geprügelt worden und hatte ein Kabel von einem Videorekorder um den Hals.

John Carpenter wurde schon früh wegen seines seltsamen Verhaltens als Verdächtiger betrachtet. Crane hatte sich am Abend seiner Ermordung mit seiner Frau Sigrid Valdis am Telefon gestritten, aber Valdis hatte ein Alibi, das ihr mehrere Staaten wegbrachte. John Carpenter wurde in den 1990er Jahren wegen Cranes Ermordung vor Gericht gestellt und freigesprochen. Der Fall wird technisch als offen angesehen, aber die Polizei in Scottsdale hat keine Verdächtigen.

Die Winfield Apartments in Scottsdale existieren noch, obwohl sie jetzt “The Winfield Condominiums” genannt werden. Sie wurden 2003 bei eBay gelistet, aber die Versteigerung hat den Mindestpreis des Verkäufers nicht erreicht.

John Carpenter starb 1998 an einer nicht näher bezeichneten Krankheit.

Crane hatte drei Kinder mit seiner ersten Frau, Anne, die er 1970 scheiden ließ: Robert David, Deborah Ann und Karen Leslie. Anne heiratete später wieder.

Robert David Crane hat ein bisschen geschauspielert und schreibt ein Buch über den Fall seines Vaters. Er hat die Produktion des Films “Autofocus” mit Greg Kinnear über Cranes Leben und Tod geleitet. Robert hatte einen Cameo-Auftritt. Die Neigung des Films trieb einen Keil zwischen sich und seinen Stiefbruder Scotty. Robert lebt noch.

Cranes Tochter Karen Crane arbeitet als Maskenbildnerin für Spezialeffekte in Kalifornien. Sie können ein faszinierendes Interview mit Karen im TV Confidential hören.

Cranes zweite Frau, Sigrid Valdis, verließ Los Angeles nach Cranes Ermordung mit ihrem Sohn Robert Scott (“Scotty”) und Tochter Ana für Seattle. Im Jahr 2004 zog sie zurück nach Kalifornien und ließ Bobs Überreste nach Westwood ziehen. Sie starb 2007 und ist bei Crane beigesetzt. Sie wurden nie rechtlich geschieden.

Cranes zweiter Sohn, Scotty Crane ist ein Schauspieler, Radiomoderator und Plattenproduzent, der in Kalifornien lebt. Scotty begann eine Familie Staub zu machen, als er einige von Cranes Amateur-Pornos auf einer Pay-per-View-Website veröffentlichte, die er seitdem heruntergenommen hat. Er ist mit Stylistin Michelle Ahern verheiratet. Sie haben ein Kind.

 

Artikel Quelle: https://EzineArticles.com/expert/Meredith_Garraway/2006291

 

12 unglaublich wahre Fakten über ‘Hogans Helden’

0Shares

Klicken Sie hier, um alle Episoden von Ein Kaefig voller Helden zu sehen.
Click here to watch all Episodes of Hogan’s Heroes in English.

 

Es gab noch nie eine Show wie Hogan’s Heroes . (Nun, vielleicht F-Truppe .) Die CBS-Sitcom hat eine harte und schwere Zeit der Geschichte für ihren Humor gewonnen, als sie die Heldentaten einer schlauen Gruppe alliierter Soldaten in einem Nazi-Kriegsgefangenenlager aufzeichnete. Der schnelle Verstand und das Charisma der guten Jungs von Bob Crane und Richard Dawson, ganz zu schweigen von dem brillanten Durcheinander von Werner Klemperer und John Banner, spielten eine große Rolle im Erfolg der Serie.

Hogan’s Heroes startete im September 1965 und wurde zu einer Top-Ten-Show in seiner ersten Saison, für fünf weitere Jahre. Durch ihre sechsjährige Lebensspanne erhielt die Komödie 12 Emmy-Nominierungen und gewann zwei für Klemperers Darstellung von Colonel Klink.

Die Prämisse, die Szenarien und die Besetzung machen es zu einer der unendlich faszinierenden Shows der 1960er Jahre, sowohl auf dem Bildschirm als auch außerhalb.

1

Das Originalskript ließ die Show in einem amerikanischen Gefängnis spielen.

Serien-Mitschöpfer Albert S. Ruddy brachte Hogan und seine Helden zunächst in einen häuslichen Clinch. Er schrieb das Drehbuch um, als er erfuhr, dass NBC eine Sendung mit dem Titel Campo 44 entwickelte , die in einem italienischen Gefängnis im Zweiten Weltkrieg spielt. In einem Interview, das auf der Hogan Heroeskompletten Serie DVD-Set erscheint, behauptet Ruddy, dass er nur einen Tag brauchte, um die Show in ihren zweiten Weltkrieg zu überarbeiten. Vor drei Jahren gewannen Ruddy und Bernard Fein die Rechte an der Show des Milliardärs und Basketballbesitzers Mark Cuban.

Bild: Die Everett-Sammlung

2

Richard Dawson wollte seinen Charakter Liverpool Akzent haben.

Der rabiate britische Star hat ursprünglich für Hogan vorgesprochen, konnte aber keinen überzeugend genug amerikanischen Akzent ziehen. Stattdessen wurde er als Cpl. Newkirk der RAF. Dawson spielte die Rolle zunächst mit einem Liverpudlianischen Akzent, aber das Netzwerk sagte ihm, dass ihn niemand verstehen könne. Dawson wechselte zu einem Cockney-Dialekt. Als die Beatlemania in den Staaten explodierte, sagte Dawson scherzhaft zu seinen Vorgesetzten: “Ich habe es dir gesagt.”

3

Stalag 13 hatte zunächst ein unterirdisches Dampfbad.

Mit seinem Netz von Tunneln und Falltüren war das Stalag 13 sicherlich weit hergeholt. Am Anfang war es noch phantastischer. Die Gefangenen hatten ein unterirdisches Dampfbad. Es wurde entfernt, um als zu abwegig zu gelten.

Bild und Modell: Brian Williams / Flickr

4

Die Schauspieler, die die vier wichtigsten deutschen Rollen spielten, waren Juden.

Klemperer (Klink), Banner (Schultz), Leon Askin (Burkhalter) und Howard Caine (Hochstetter) waren Juden, und alle außer den letzteren waren während des Zweiten Weltkriegs vor den Nazis geflohen. Außerdem war Robert Clary, der den kochenden französischen Korporal LeBeau spielte, in einem Konzentrationslager interniert worden. Klemperer sagte damals: “Ich bin Schauspieler. Wenn ich Richard III spielen kann, kann ich einen Nazi spielen.” Der Schauspieler bestand darauf, dass Hogan sich immer gegen seine Entführer durchsetzte.

5

Die Show verwendete den Slogan “Wenn du den Zweiten Weltkrieg mochtest, wirst du ‘Hogans Helden’ lieben!”

Der Slogan wurde sarkastisch vom Komiker und Autor Stan Freberg in einem Interview mit Bob Crane in der Sunday Times am 15. September 1965 vorgeschlagen. “Sollen wir sagen: ‘Wenn du den Zweiten Weltkrieg magst … wirst du Hogans Helden lieben? ‘”Fragt Freberg trocken. “Nein, sagen wir das nicht, nein”, antwortet Crane. Trotzdem wurde es zum Slogan.

Bild: AV-Verein

6

Ein ‘Hogan’s Heroes’ Album wurde veröffentlicht mit Darstellern, die Lieder aus dem Zweiten Weltkrieg singen.

Clary, Dawson und die Co-Stars Larry Hovis (Carter) und Ivan Dixon (Kinchloe) – auf dem Albumcover abgebildet – nutzten den Erfolg der Serie, um ihr Gesangstalent zu präsentieren. Die vier sangen populäre Lieder der 1940er Jahre auf diesem tie-in Album. Die Liner Notes auf der Rückseite beginnen, “Würden Sie glauben, der Zweite Weltkrieg war lustig?”

Bild: Discogs

7

Das Titellied hatte tatsächlich Texte.

Der chirpy Instrumental Marsch, der jede Episode öffnete und schloss, hatte geheime Texte. Robert Clary, Richard Dawson, Ivan Dixon und Larry Hovis bildeten ein Quartett, in dem sie Helden für den Soundtrack der Show sangen.

Helden, Helden, heisere Männer des Krieges,
Söhne aller Helden des Krieges zuvor.
Wir sind alle Helden bis zu unseren Ohren
Du stellst die Fragen
Wir machen Vorschläge
Dafür sind wir Helden.

Bild: Die Everett-Sammlung

8

Der Mercedes-Tourenwagen, der in der Show verwendet wurde, war einer von dreien.

General Burkalter, Klinks Chef, fuhr im stilvollen Mercedes-Benz W31 ins Lager. Nur 57 der schwarzen und grauen Cabrios wurden gebaut, und nur drei blieben nach dem Krieg – einer gehörte der spanischen Monarchie, ein anderer wurde ein Feuerwehrauto, und der letzte landete in Hollywood.

9

Klink war eigentlich ein ausgebildeter Geiger.

Ein wiederkehrender Gag in der Show war, dass Klink ein schrecklicher Geiger war. Im wirklichen Leben war Klemperer am Instrument und am Klavier sehr gut ausgebildet, denn sein Vater, Otto Klemperer, war einer der Hauptdirigenten der deutschen klassischen Musik des 20. Jahrhunderts.

10

Das Set wurde während der Herstellung von ‘Ilsa, She Wolf der SS’ gesprengt.

Was für ein schmähliches Schicksal. Hogan’s Heroes wurde auf Deslou Productions ‘RKO Forty Acres Backlot gedreht. Bei der Herstellung des trashigen 1974er Ausbeutungsfilms Ilsa, She Wolf der SS , wurde das Set für die Schlussszene zerstört. Hogans Produzenten waren damit einverstanden, da es die Kosten für den Abriss des Sets ersparte.

11

Im Jahr 1968 machten viele der Hauptdarsteller einen gemeinsamen Film: “Die bösen Träume von Paula Schultz”.

Crane, Klemperer, Banner und Askin haben sich für diese Großbild-Rom-Com über einen DDR-Stabhochspringer verbündet. In seinem Kill Bill: Volume 2 lässt Quentin Tarantino (zweifellos ein Fan von Ilsa, She Wolf von der SS ) Uma Thurman in einem Grab mit Paula Schultz lebendig begraben.

12

Die Show wurde erstmals 1992 in Deutschland ausgestrahlt – und hieß “Barbed Wire and Heels”.

Ja, obwohl es ein Vierteljahrhundert dauerte, landete die Show schließlich auf Deutsch . Um die Show besser zur Geltung zu bringen, wurde der Dialog neu geschrieben, um die Nazi-Charaktere noch leiser zu machen.Klink hatte ein Interesse an der Liebe zum Film, Kalinke, der zwar gehört, aber nie gesehen wurde. Der ursprüngliche deutsche Titel ” Stacheldraht und Fersengeld” wurde schließlich in ” Ein Käfig voller Helden”geändert.

Bob Cranes Sohn erinnert sich an “Hogan’s Heroes” Star Doppelgänger, schrecklichen Mord von 1978

0Shares
Klicken Sie hier, um alle Episoden von Ein Kaefig voller Helden zu sehen.
Click here to watch all Episodes of Hogan’s Heroes in English.

Bob Cranes Sohn erinnert sich an “Hogan’s Heroes” Star Doppelgänger, schrecklichen Mord von 1978

Bob Crane wurde in der erfolgreichen TV-Show “Hogan’s Heroes” als amerikanischer Held Colonel Hogan erkannt, aber sein Sohn Robert Crane kannte sein Doppelleben zu Hause nur allzu gut.

Seit Jahren gibt es Gerüchte, der verstorbene Hollywood-Star sei ein heimlicher Sexsüchtiger. Er wurde 1978 ermordet.

Ein kürzlich erschienenes Taschenbuch von Robert mit dem Titel “Crane: Sex, Celebrity und der ungelöste Mord meines Vaters”versucht, etwas Licht auf den Mann hinter der schönen, sauberen Person zu werfen.

 
Bob Crane

Robert, Bob, Anne, Karen und Debbie Crane am Pool, 1964. (Mit freundlicher Genehmigung von Robert Crane)

Sterne, die wir im Jahr 2018 verloren haben

“Ich war mir bewusst, dass er Frauen liebte und dass er wahrscheinlich nicht verheiratet gewesen sein sollte”, sagte Robert Fox News. “Er hätte wahrscheinlich ein einzelner Typ sein sollen, weil er nicht der treueste Begleiter der Welt war. Ich war mir dessen bewusst.

“Ich war mir seiner Liebe zur Fotografie bewusst … Als das Heimvideo Mitte der 60er Jahre herauskam, musste er eine der ersten Einheiten haben. Ich war mir bewusst, dass er Frauen mit ihrer Zustimmung aufnahm … Es war immer einvernehmlich. Es gab nichts versteckt. Es gab keine Drogen. Beide Leute wollten dort sein. “

Robert beschrieb, wie sein Vater, der mit seiner Geliebten aus der Highschool verheiratet war, in seinem Haus ein dunkles Zimmer unterhielt, in dem er Stills von nackten Frauen entwickelte, die von seinem Ruhm und Charisma fasziniert waren. Der geliebte Patriarch hat Berichten zufolge seine sexuellen Eroberungen auf Film und Video aufgezeichnet und dafür gesorgt, dass er die anzüglichen Andenken behalten hat.

“Es war kein Geheimnis”, beharrte Robert. “Es war überhaupt kein Geheimnis … Jeder wusste, dass es sein dunkles Zimmer war … Ich war ein Teenager, wahrscheinlich 15-16 Jahre alt, als ich meinen Vater sah, wie er Frauen auf die Straße nahm, wenn er nicht ‘Hogan’s’ machte.

bob Crane und Sonnen.

Bob und Robert Crane zu Hause Pool, Tarzana, 1960. (Mit freundlicher Genehmigung von Robert Crane)

“Du musst dich daran erinnern, dass in den 60ern und 70ern das Heimvideo das Selfie von heute war … Jeder wollte es machen. Einschließlich der Frauen, die er getroffen hat. Also habe ich ein paar Videos von verschiedenen Frauen gesehen … Ich habe zwei und zwei zusammen. “

Dennoch erinnerte sich Robert daran, dass Bob ein vernarrter Vater war, der es liebte, Zeit mit seinem Sohn zu verbringen, wenn er nicht die Show filmte, die von 1965 bis 1971 ausgestrahlt wurde.

“Er war ein lebenslustiger Typ”, sagte Robert. “Als er zuhause war, hatten wir Spaß. Er und ich haben eine Baseball-Liga in unserem Pool mitgestaltet … ich wäre die LA Dodgers. Er wäre der New York Yankees. Wir hatten einen Zeitplan, wir hatten eine Weltreihe.

“Wir haben Heimvideos gemacht. Er hat einen Film gemacht und ich habe einen FBI-Agenten gespielt. Meine Cousins, in denen mein Vater dabei war … Dieses Projekt dauerte Monate, um zusammen zu kommen und es dauerte ungefähr acht Minuten. Aber das waren die Dinge, die wir gemacht haben. Wir hatten einfach eine großartige Zeit. “

Bobkranich 2

Bob Crane mit seiner Familie zu Hause. (Mit freundlicher Genehmigung von Robert Crane)

Dennoch konnte der verheiratete Mann nicht widerstehen, im Laufe der Jahre unzählige Frauen zu verführen und ihre X-bewerteten Begegnungen auf Film und Video zu dokumentieren. Robert behauptete, seine Mutter Anne sei sich der Indiskretionen ihres Mannes bewusst.

“Sie wusste es”, erklärte er. “Sie hatten viele, viele Diskussionen … Ich wusste, dass etwas vorging. Ich habe von Frauen gehört. Sie war sich bewusst. Sie hat es eine Weile geduldet, aber es ist einfach zu viel geworden. “

Das Paar wurde 1970 nach über 20 Ehejahren geschieden. People Magazine berichtet, Ann entdeckt, Bob hatte eine Affäre mit seiner “Hogan’s Heroes” Co-Star Sigrid Valdis. Robert war zu der Zeit in der High School.

“Meine Eltern waren die ersten Eltern in meinem Block, um sich scheiden zu lassen”, sagte Robert. “[Die Leute] würden uns anschauen wie, ‘Oh, diese Show Geschäftsleute.’ Alle meine Freunde, ihre Eltern waren Zahnärzte, Anwälte und Verkäufer. Und ich bin Teil der carny Menge. Die Showbiz-Leute … Es war peinlich, damit umzugehen. Also habe ich mich in meinem letzten Jahr an der High School zurückgezogen. “

Bob Crane

Robert und Bob Crane am Set von “Hogan’s Heroes”. (Mit freundlicher Genehmigung von Robert Crane)

Bob würde einige Wochen später Valdis heiraten. Aber Bobs Sexcapades waren noch lange nicht vorbei. People Magazine stellte fest, dass Valdis im November 1977 die Scheidung einreichte.

Sie behauptete, dass die Besessenheit ihres Ehemannes mit Video geschlechtlichem Geschlecht einen Bruchpunkt erreicht hatte.Die Publikation fügte hinzu, dass das Paar bis 1978 versuchte, sich mit Bob zu versöhnen, der versprochen hatte, sich um seine Obsession zu bemühen.

“Ich denke, was Hollywood getan hat, es ist, dass es schöne Frauen angeboten hat, die bei ‘Hogan’ kommen oder ihn auf Partys treffen”, sagte Robert. “Das hat Hollywood angeboten. Eine endlose Reihe von hinreißenden Frauen, zu denen mein Vater nicht nein sagen konnte. Du kannst überall schöne Frauen treffen, aber in der Film- und Fernsehbranche steht sie im Vordergrund. “

Alles änderte sich 1978, als Bob tot aufgefunden wurde, als er im Alter von 49 Jahren in seiner Wohnung in Arizona schlief. DieNew York Times berichtete damals, dass der Schauspieler auch mit einem elektrischen Kabel um seinen Hals gefesselt gefunden wurde.

Robert war damals 27 Jahre alt und sagte, dass er sofort Los Angeles verließ, um herauszufinden, was mit seinem Vater passiert war, der in einem Stück mit dem Titel “Beginner’s Luck” im Windmill Dinner Theatre in Phoenix auftrat.

“Die Polizei hat uns zum Tatort gebracht”, behauptete er. “Der Körper meines Vaters wurde entfernt. Wir sind am Tatort herumgelaufen … Es war ein Witz. Wir waren da und berührten die Szene. Ich sah das wirkliche Bett, in dem er war, als er ermordet wurde. Ich habe Blut gesehen. Ich glaube, ich sah Gehirnmasse an der Wand.

Bob Kranich 6

Robert Crane. (Mit freundlicher Genehmigung von Robert Crane)

“Am nächsten Morgen ging ich in die Leichenhalle und sah meinen Vater auf einer Platte. Ich ging hinein, sah ihn nur an … Ich berührte seine Haut. Ich berührte seine Wange auf seinem Gesicht und es erinnerte mich an kühlen Lehm Ich werde das nie vergessen … Und dann musste ich mich bei meiner Mutter und meinen Schwestern melden. Und sie kreischten alle … Und es stellte sich heraus, dass er zweimal in den Kopf geschlagen wurde, während er schlief. Und die Polizei theoretisierte mit einem Stativ einer Videokamera. “

Robert vermutete, dass der Mörder der langjährige Freund seines Vaters John Henry Carpenter war, ein ehemaliger Verkäufer von Sony, der sich angeblich mit dem Star überworfen hatte. Die Staatsanwälte sagten, die beiden würden sich in Bars taggen, wo sie eifrige Frauen dazu verlocken würden, ihre sexuellen Abenteuer fotografieren und aufzeichnen zu lassen. Robert sagte, dass sein Vater versuchte, seine Freundschaft mit Carpenter um die Zeit seines Todes zu beenden und sich stattdessen auf seine Familie zu konzentrieren.

“Ich denke, sein Motiv könnte eine Ablehnung ihrer Freundschaft sein oder was auch immer du von meinem Vater nennen willst”, sagte er. “Mein Vater wollte einige Änderungen vornehmen. Er wurde geschieden.

“Er hat versucht, seine Tat zu bereinigen. Und vielleicht hat Carpenter das nicht verkraftet … Er hat meinen Vater damals in diese Swing-Partys verwickelt … Ich kann nicht sagen, dass mein Vater das irgendwie nicht alleine gemacht hätte, aber Carpenter kannte die Möglichkeiten zu reisen und nahm meinen Vater mit auf einige dieser Abenteuer. “

Im Jahr 1994 berichtete die New York Times , dass Carpenter von einem Mord ersten Grades freigesprochen worden sei. Er starb 1998 im Alter von 70 Jahren. Bobs Mord ist immer noch ungelöst.

Heute hat Robert sowohl gute als auch harte Erinnerungen an seinen Vater.

Bobkranich 1

Robert am WICC-Mikrofon. Bridgeport, Connecticut, 1956. (Mit freundlicher Genehmigung von Robert Crane)

“Ich erinnere mich, als ich in den Sommerferien ein Kind war, ging ich mit ihm runter zum Bahnhof, wo er seine Radiosendung [vor Hogan] machen würde”, sagte er. “Keine Chauffeure, keine Assistenten, keine Handler. Er fuhr 80 Meilen pro Stunde, um um sechs Uhr dort zu sein und live in der Luft zu sein.

“Nicht eine Tasse Kaffee. Keine Drogen. Nur pures Adrenalin und pure Liebe, Leute zu unterhalten. Er sehnte sich danach … [Aber er später] machte einige schlechte Entscheidungen, einige schlechte Entscheidungen … Und er verpasste so viel über diese schlechten Entscheidungen, die er hatte gemacht mit Menschen. Es ist so eine Verschwendung. “

 
 
 
 
 

Der ungelöste Mord an Bob Crane

0Shares

Schau Hogans Helden (Ein Kaefig voller Helden) hier!

Bob Crane spielte in einer der Lieblingsshows meiner Eltern, als ich ein Kind war: Hogan’s Heroes. Hogan’s Heroes war eine Komödie über amerikanische GIs, die während des Zweiten Weltkriegs von untätigen Nazis gefangen gehalten wurden (das ist riskant). In den späten sechziger und frühen siebziger Jahren war Bob Crane ein großer Fernsehstar.

Seine Schauspielkarriere geriet ins Stocken, nachdem die Show abgesagt worden war, aber sein Name kehrte 1978 in die Schlagzeilen zurück, als er in seiner Wohnung in Arizona gefunden wurde, in seinem Bett zu Tode erschlagen.

Bob Crane führte zu der Zeit seines Todes einen schäbigeren Lebensstil als viele von seinem schönen Weißbrot-Bild im Fernsehen angenommen hätten. Er war fasziniert von der Technologie der Videos und machte Amateurfilme – genauer gesagt, Pornos. Er hatte sich von seiner ersten Frau getrennt, von seiner zweiten getrennt, und führte ein sexuell abenteuerliches Leben, oft mit seinem Freund John Carpenter an seiner Seite (wörtlich). Carpenter war Verkaufsrepräsentant für eine Video-Corporation und wurde Bob Crane vorgestellt, um Crane dabei zu helfen, eigene Videos zu machen.

1978 wurde Bob Crane nach einer Nacht des Barhopping mit seinem Freund und einigen Bekannten nie wieder lebend gesehen. Ein Freund fand seinen Körper am nächsten Morgen spät. Es gab keine Anzeichen für eine gewaltsame Einreise, und keines der wertvollen Videogeräte in der Wohnung war genommen worden. Crane war mit einem Kamerastativ zu Tode geprügelt worden und hatte ein Kabel von einem Videorekorder um den Hals.

John Carpenter wurde schon früh wegen seines seltsamen Verhaltens als Verdächtiger betrachtet. Crane hatte sich am Abend seiner Ermordung mit seiner Frau Sigrid Valdis am Telefon gestritten, aber Valdis hatte ein Alibi, das ihr mehrere Staaten wegbrachte. John Carpenter wurde in den 1990er Jahren wegen Cranes Ermordung vor Gericht gestellt und freigesprochen. Der Fall wird technisch als offen angesehen, aber die Polizei in Scottsdale hat keine Verdächtigen.

Die Winfield Apartments in Scottsdale existieren noch, obwohl sie jetzt “The Winfield Condominiums” genannt werden. Sie wurden 2003 bei eBay gelistet, aber die Versteigerung hat den Mindestpreis des Verkäufers nicht erreicht.

John Carpenter starb 1998 an einer nicht näher bezeichneten Krankheit.

Crane hatte drei Kinder mit seiner ersten Frau, Anne, die er 1970 scheiden ließ: Robert David, Deborah Ann und Karen Leslie. Anne heiratete später wieder.

Robert David Crane hat ein bisschen geschauspielert und schreibt ein Buch über den Fall seines Vaters. Er hat die Produktion des Films “Autofokus” mit Greg Kinnear über Cranes Leben und Tod geleitet. Robert hatte einen Cameo-Auftritt. Die Neigung des Films trieb einen Keil zwischen sich und seinen Stiefbruder Scotty. Robert lebt noch.

Cranes Tochter Karen Crane arbeitet als Maskenbildnerin für Spezialeffekte in Kalifornien. Sie können ein faszinierendes Interview mit Karen im TV Confidential hören.

Cranes zweite Frau, Sigrid Valdis, verließ Los Angeles nach Cranes Ermordung mit ihrem Sohn Robert Scott (“Scotty”) und Tochter Ana für Seattle. Im Jahr 2004 zog sie zurück nach Kalifornien und ließ Bobs Überreste nach Westwood ziehen. Sie starb 2007 und ist bei Crane beigesetzt. Sie wurden nie rechtlich geschieden.

Cranes zweiter Sohn, Scotty Crane ist ein Schauspieler, Radiomoderator und Plattenproduzent, der in Kalifornien lebt. Scotty begann eine Familie Staub zu machen, als er einige von Cranes Amateur-Pornos auf einer Pay-per-View-Website veröffentlichte, die er seitdem heruntergenommen hat. Er ist mit Stylistin Michelle Ahern verheiratet. Sie haben ein Kind.